Bei der Konzeption und Umsetzung von kundenspezifischen Lösungen greift MICRONISE auf Komponenten, Geräte und Software verschiedener Hersteller zurück. Folgende Technologien und Messverfahren setzen wir ein:

Messtechnik

Prüf- und Inspektionssysteme

  • Kamera basierte Systeme (AOI – Automated Optical Inspection)
  • Stereo-Mikroskope, Konfokal-Mikroskope, Digital-Mikroskope
  • Sonderlösungen für Inline-Mess- und Prüfsysteme

Koordinatenmesstechnik

  • Optisches Messen - Sensoren: Kamera, Laser, Chromatisch
  • Taktiles Messen - Sensoren: Taster, Fasertaster
  • Röntgentomografie

Oberflächenmesstechnik

  • Rauheit (optisch, taktil) Sensoren: Konfokal, Weisslichtinterferometrie, Streulicht, Tastnadel

Verfahren zur Materialbestimmung

  • Röntgenfluoreszenz
  • LIBS (Laser Inducted Breakdown Spectroscopy)

Schichtdickenmessung

  • Wirbelstromanalyse

 

Automatisierungstechnik

  • Sensorik (optisch, induktiv, kapazitiv, ultraschall, u.a.)
  • Förder- und Zuführeinheiten, Stellzylinder
  • Lineareinheiten und Drehtische
  • AC-Servo- und Schrittmotoren
  • Schrittmotor-Linearaktuatoren
  • Drehübertrager und Zubehör

 

​​​​​​​Technologie- und Dienstleistungspartner:

Breitmeier Messtechnik GmbH, Cluetec GmbH, Cognex Germany Inc., HIPP Endoskopservice GmbH, Imprintec - Material Testing Solutions, INSIZE Co. Ltd., Leica Microsystems GmbH, Messtronik GmbH, NanoFocus AG, OPTO Sonderbedarf GmbH, OptoSurf GmbH, Pepperl+Fuchs GmbH, Precitec Optronik GmbH, Pütz Group Holding GmbH, Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH, SICK AG, STEMMER IMAGING AG, Struers GmbH, VETTER Kleinbandförderer GmbH, VISIMATION GmbH, WERTH Messtechnik GmbH, ZfW Zentrum für Wärmemanagement und Werkstofftechnik, u.a.